Rückschnitt der Platanen in Schwetzingen (Nr.271044)

Rückschnitt der Platanen in Schwetzingen

Diese Anfrage wurde am 20.05.2019 via web gestellt.

Stadtweit sind wie all die Jahre auch ganze Strassenzügen für Vögel und Insekten plattgemacht worden, um den ästhetischen Bedürfnissen der Verantwortlichen Genüge zu tun. Ein Blick in entsprechende beschnittenen Strassen genügt: Vögel können da keine Nester bauen, das neue Blattwerk ist erst ab Juli/ August wieder minimal nachewachsen. Ob Vögel verstehen, warum unser Stadtpflanzen- Verantwortlicher eine Optik bevorzugt, denen Vögel aber auch garnix abgewinnen können? Ihre Lebensgrundlage ist für die laufende Brutsaison zerstört, Nahrung kaum zu finden, weil mit dem Blattwerk auch die Insekten weg sind. Dass das Microklima bis in den September hinein massiv beei trächtigt wird und der Planet im Sommer fast ungehindert auf die Strassen und Häuser scheinen kann, interessoert warscheinlich nicht eonmal die Beraterfirma B.A.U.M., die letztlich am Notstand ja noch verdienen...
WARUM kann man sich nicht dazu durchringen, intervallmässig jeweild jeden zweiten Baum zu bescneiden???

© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
Meldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Kategorie
Grünflächen / Bäume
Zuständig
Stadtgärtnerei
Bei Eingabe gesuchte Adresse
keine
(autom. ermittelt: Schälzigweg 105, 68723 Schwetzingen, Germany
Status
in Bearbeitung

Bearbeitungshistorie

in Bearbeitung
Stadt Schwetzingen am 20.05.2019 um 13:10 Uhr:
Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.

Ungeprüft
Stadt Schwetzingen am 20.05.2019 um 13:10 Uhr:
Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Schwetzingen" weitergeleitet.

Warten auf Freigabe
Unbekannter Teilnehmer am 20.05.2019 um 12:45 Uhr:
Die Meldung wurde zur Freigabe an "Stadt Schwetzingen" weitergeleitet.
Zurück zur Übersicht